Aktuelles

Zur Zeit gibt es unterschiedliche Projekte, die wir mit Studierenden realisieren:

  • Das VR-Projekt für Flüchtlinge wird unter dem Namen “DIP – Digital Integration Program” weitergeführt.
  • Das mit der Hochschulperle des Monats April vom deutschen Stifterverband der deutschen Wissenschaft und vom Deutschen Institut für Virtual Reality, jeweils ausgezeichnete VR-Projekt für Flüchtlinge erreicht viel Resonanz in der Öffentlichkeit und in der Politik.
  • Mit dem Stadtheater Bonn dokumentieren Studierende des Studiengangs 3D-Design & Management das Projekt “WIR?!”
  • Leo Meissner, Student 3D-Design & Management, wird im Rahmen seine Bachelorarbeit, das Projekt “Orbit” mit dem skip-Institut realisieren.
    Orbit wird eine 3D-Datenbank als App, das mögliche Bewegungs- und Begegnungsmuster einzelne Personen in 3D-visualisiert und als Datenbank der Wissenschaft zur verfügung stehen soll.
  • Mit dem Unternehmen GFOS aus Essen entwickeln das skip Institut unter der Leitung von Ulla Coester mit Studierenden eine Augmented-Reality-App zur Kontrolle und Überwachung von Industrieprozessen. Das Projekt wird von GFOS großzügig gefördert.