skip fördert Stipendiaten: Lara Nowak bedankt sich


0

Themen: Studium, Förderung, Deutschland Stipendium, Lehre, Forschung

Im Rahmen des Deutschlandstipendiums bedankt sich Lara Nowak ganz herzlich bei dem Vorstand für die Möglichkeit, für ihre weitere Zukunft vom Bund und dem skip Institut gefördert werden zu dürfen. In ihrem Dankeswort betont sie vor allem, dass es eine besondere Anerkennung für den Aufwand und die Muße ist, für dieses Privileg auserwählt worden zu sein.

Studierende zu fördern, ist nicht nur ein Grund, die Motivation und das Leistungsniveau hoch zu halten, es bietet auch die Möglichkeit sich tief gehender mit dem Studium auseinandersetzen zu können. Vielen Studierenden ist es nicht vergönnt, sich ausschließlich auf das Studium konzentrieren zu können, trotz Bafög.

Natürlich bietet die finanzielle Spritze auch mehr Freiheiten, bei Lara will sie diese nutzen, um in Vereinen und Organisationen vermehrt aktiv zu werden.

Wir wünschen Lara viel Erfolg bei ihrer weiteren Laufbahn und hoffen auch weiterhin auf Austausch und Wertschätzung!